Ausbildung

Ausbildung

Sie möchten nach erfolgreichem Abschluss von Schule oder Gymnasium mitten hinein in die Praxis und dabei eigene Ideen und Fähigkeiten in ein Unternehmen einbringen, in dem viele Zukunftstechnologien zu Hause sind?

Dann bewerben Sie sich bei der ESA Elektroschaltanlagen Grimma GmbH, einem der größten Arbeitgeber der Region mit besten Entwicklungsperspektiven für junge Leute. Die ESA bietet Ihnen spannende Berufe mit hochinteressanten Aufgaben und vielen Möglichkeiten.

Bewerben Sie sich rechtzeitig. Neben den üblichen Unterlagen wie Lebenslauf und Kopien der beiden letzten Schulzeugnisse erwarten wir ein paar Zeilen zu Ihren Interessen, Hobbys und beruflichen Vorstellungen.

Wir bieten folgende Ausbildungsplätze für 2018 an:

Als Elektroniker/in für Betriebstechnik errichten, betreiben und warten Sie komplexe Systeme und Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Kommunikationstechnik, der Meldetechnik sowie der Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik. Sie montieren und installieren z.B. Leitungsführungssysteme sowie Energie- und Informationsleitungen, entwerfen Anlagenänderungen und -erweiterungen oder bauen Schalt- und Automatisierungsgeräte zusammen und verdrahten diese. Genau richtig sind diese Fachleute für die Fertigung unserer anspruchvollen Schaltanlagen.

Elektroniker/-in für Betriebstechnik üben ihre Tätigkeiten unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbständig aus und stimmen ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Dabei arbeiten sie häufig im Team. Sie sind im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften Elektrofachkräfte.

Die praktische Ausbildung wird durch den Unterricht in der Berufsschule und in Ausbildungszentren unserer Ausbildungspartner ergänzt. Er verschafft Ihnen vor allem das theoretische Rüstzeug.

Voraussetzung für die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik ist ein guter Realschulabschluss. Außerdem sollten Sie Spaß an der Technik haben. Ein gutes handwerkliches Geschick ist darüber hinaus wichtig. Die Ausbildungsdauer beträgt 2/3,5 Jahre. Die Berufsschule ist das Berufliche Schulzentrum 7 für Elektrotechnik, An der Querbreite 8 in Leipzig.

Ihre Aufgaben sind fordernd und vielfältig – aber genau das macht auch Lust auf den Beruf. Sehen Sie sich Ihre Aufgaben bei uns an:

Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe in Unternehmen. In der Materialwirtschaft vergleichen sie Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und -lagerung. In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Außerdem erarbeiten sie gezielte Marketingstrategien. Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Im Personalwesen ermitteln sie den Personalbedarf, wirken bei der Personalbeschaffung bzw. -auswahl mit und planen den Personaleinsatz.

Industriekaufleute finden Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche. In erster Linie arbeiten Sie in Büroräumen bzw. Großraumbüros. Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch in Besprechungsräumen, im Lager oder in Produktionshallen

Die praktische Ausbildung wird durch den Unterricht in der Berufsschule ergänzt. Er verschafft Ihnen vor allem das theoretische Rüstzeug.

Voraussetzung für die Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau ist ein guter Realschulabschluss. Außerdem sollten Sie sich für moderne Informations- und Kommunikationstechniken interessieren. Ein Interesse an wirtschaftlichen Abläufen setzen wir voraus. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Die Berufsschule ist das Berufliche Schulzentrum 1, Crednerstraße 1 in 04289 Leipzig.

Die Studierenden der Elektrotechnik haben exzellente Berufsaussichten. Sie sind nach dem Studienabschluss in unserem Unternehmen vielfältig einsetzbar. Wer ein Folgestudium absolvieren möchte, hat an Universitäten und Fachhochschulen die Möglichkeit der Spezialisierung in den Bereichen der Automatisierungs- und Elektrotechnik. Auch wir als Unternehmen genießen die Vorteile des dualen Studiums. Für uns ergibt sich die Chance, die Absolventen nach dem Studienabschluss im Betrieb zu beschäftigen und so frühzeitig in die Ausrichtung zukünftiger hochqualifizierter und hochmotivierter Mitarbeiter einzugreifen.

Die Voraussetzung für das duale Studium mit uns als Praxispartner ist eine gute Fach- bzw. Hochschulreife. Außerdem sollten sich für Elektrotechnik, Elektronik und Mikrorechner sowie für ökonomische Zusammenhänge interessieren. Sie müssen den Willen haben, zielstrebig und mit hoher Intensität das dreijährige Studium zu absolvieren. Bei der Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten in Projekten sind Teamfähigkeit, Kommunikation und Flexibilität wichtige Eigenschaften.
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre, wobei Sie die Theoriephasen an der Staatlichen Studienakademie Bautzen und die Praxisphasen bei uns im Unternehmen ableisten.

Als Fachkraft für Lagerlogistik organisieren und planen Sie den gesamten Warenein- und Warenausgang für das gesamte Unternehmen. Dabei reicht der Verantwortungsbereich von der Be- /Entladung, Sortierung und Lagerung der Güter bis hin zur aktiven Mitgestaltung und Optimierung von innerbetrieblichen Informations-, Material- und Werteflüssen im gesamten logistischen Planungsprozess.

Nach ihrer Ausbildung arbeiten Fachkräfte für Lagerlogistik in Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, die über eine Lagerhaltung verfügen.

Die praktische Ausbildung wird durch den Unterricht in der Berufsschule und in Ausbildungszentren unserer Ausbildungspartner ergänzt. Er verschafft Ihnen vor allem das theoretische Rüstzeug.

Voraussetzung für die Ausbildung zum Fachkraft für Lagerlogistik ist ein guter Realschulabschluss. Außerdem sollten Sie Spaß an der Arbeit haben. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Bei Interesse können Sie sich direkt per E-Mail bewerben oder Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post an folgende Adresse senden:

ESA Elektroschaltanlagen Grimma GmbH
Herr Gabriel
Broner Ring 30
D-04668 Grimma
E-Mail: bewerbung@esa-grimma.de

Broner Ring 30, 04668 Grimma
Telefon: +49 3437 9211 0
Telefax: +49 3437 9211 26